Starke Orte

StartseiteStarke Orte

Die Heimkehr-Agentinnen aus Fiwa

2020-09-22T15:07:42+02:00

„Ich wollte nur mal gucken, was aus dem alten Böttger-Haus geworden ist.“ Die Spontanbesucherin kommt aus ihrer Wahlheimat Schweiz nach Finsterwalde und schnell ins Gespräch mit Stephanie Auras-Lehmann, einer der Hausherrinnen im Ladengeschäft von „Comeback Elbe-Elster“. Wo es früher Polster, Gardinen und andere Mangelwaren gab, ist seit 2016 Heimat im

Die Heimkehr-Agentinnen aus Fiwa2020-09-22T15:07:42+02:00

Die neue Sehnsucht nach Natürlichkeit

2020-09-14T14:36:08+02:00

Tim Mergelsberg ist ein herrlich unaufgeregter Mensch, dafür, dass er doch etwas ziemlich Spektakuläres macht. Vielleicht sind es die Weiten Sibiriens, die den Unternehmer so ruhig haben werden lassen. Dort, in Sibirien, im Dörfchen Istok, nicht weit vom Baikalsee entfernt, hat er nach dem Abitur seinen Zivildienst absolviert. Die Ferne

Die neue Sehnsucht nach Natürlichkeit2020-09-14T14:36:08+02:00

Eine Schule, die verwurzelt

2020-09-14T09:06:50+02:00

Am Bahnhof in Cottbus begrüßen uns zwei gutgelaunte junge Frauen. Josefine Martha Pritschkoleit und Dr. Jadranka Halilović haben sich mit weiteren engagierten und kreativen Menschen Großes vorgenommen. Mit der Gründung einer freien Schule wollen sie die Bildungslandschaft in Brandenburg ergänzen. Wir fahren gemeinsam in die Altstadt und treffen in einem

Eine Schule, die verwurzelt2020-09-14T09:06:50+02:00

Herr Kuscher und die Kühlhaus-Gang

2020-08-28T21:47:15+02:00

Danilo Kuscher lässt auf sich warten. Es sind nur ein paar Minuten, die wir gemütlich schaukelnd in der der warmen Morgensonne verbringen, dann kommt der blonde Schlacks mit einem lausbübischen Grinsen um die Ecke. „Die Weltpresse kann man doch ruhig ein bisschen warten lassen“,

Herr Kuscher und die Kühlhaus-Gang2020-08-28T21:47:15+02:00

Von der Seitenlinie ins Zentrum

2020-07-07T20:22:59+02:00

„Ohne den Handball würde ich nicht hier sitzen“, sagt Marcel Linge. Seit 2006 ist er Stimme und Gesicht des Gründungszentrums Zukunft Lausitz in Cottbus. Der gebürtige Ortrander begann als 6-Jähriger mit dem Handball. Er war der Goalgetter in den Kinder- und Jugendmannschaften, fiel den Talentespähern

Von der Seitenlinie ins Zentrum2020-07-07T20:22:59+02:00

Die neue Erika von Laubusch

2020-05-13T10:29:59+02:00

Eine Einladung zum 80. Geburtstag führte mich nach Laubusch in die idyllische Lausitzer Seenlandschaft. Die beiden Jubilare haben hier von Beginn ihrer Ausbildung bis zur politischen Wende gearbeitet. Auf der Einladung stand als Adresse „Brikettfabrik Erika, alte Verwaltung“. Ich dachte, mich erwartet eine verstaubte Ostbude im Tagebaunirgendwo.  Während der Fahrt durch

Die neue Erika von Laubusch2020-05-13T10:29:59+02:00

Insel der Sinne

2020-05-13T11:33:53+02:00

Als die Grenzen auf waren und die Schule vorbei, da wollten Ina Lachmann und Henry Hedrich nur eins: reisen. Das Radeberger Mädchen und der Junge aus Pulsnitz träumten von der Welt, von exotischen Ländern und fremden Kontinenten. Mit einem Interrail-Ticket ging das Paar auf seine erste große Tour und fing sich gleich einen Virus ein.

Insel der Sinne2020-05-13T11:33:53+02:00
Nach oben